16.09.2018 Sonntag Run-Swim-Run Wettbewerb bei der DLRG Marl

Zuschauer beim Wettkampf

Starterfeld beim Run-Swim-Run Wettbewerb

Siegerehrung des Run-Swim-Run Wettbewerbs

Informationsstand rund um das Thema Ausbildung

Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr des Löschzugs Altstadt aus Dorsten

Besucher beim Tag der offenen Tür

Bei frischen Wassertemperaturen stellten sich am Sonntag mehrere Schwimmbegeisterte dem von der Ortsgruppe Marl ausgetragenen Run-Swim-Run Wettbewerb. Für die Wettkämpfer galt es die Strecke von 100m Laufen, 200m Schwimmen und wiederum 100m Laufen in kürzester Zeit zurückzulegen. Hierbei schafften es die Teilnehmer des Jedermann-Wettkampfs zum Teil deutlich unter der geforderten Zeit von acht Minuten zu bleiben. Im Anschluss wurden die erfolgreichen Schwimmer durch Bürgermeister Werner Arndt geehrt. Dieser zeigte sich sehr angetan von der gezeigten Leistung: „Im Wasser sind einige von euch schneller als andere an Land“.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des diesjährigen Tages der offenen Tür der DLRG Marl statt. Bei sehr schönem Spätsommerwetter fanden sich zahlreiche interessierte Besucher und benachbarte Vereine auf dem Gelände der Wachstation der Ortsgruppe Marl ein. Dies freute insbesondere den Vorsitzenden Stephan Spiecker „Die Resonanz aus der Bevölkerung bestärkt uns in unserem ehrenamtlichen Engagement“. 

Die Besucher hatten die Möglichkeit sich über das breite Spektrum an Aufgaben der DLRG zu informieren. Zu diesen Aufgaben gehören unter anderem die Schwimmausbildung, die Ausbildung zum Rettungsschwimmer, der Wachdienst am Kanal zwischen Dorsten und Flaesheim, die Ausbildung zum Strömungsretter sowie der Katastrophenschutz. Darüber hinaus konnten sich die Besucher die technische Ausrüstung und die Rettungswache der Ortsgruppe anschauen und erklären lassen. 

Auch für die Kinder gab es ein breites Angebot. So gab es neben der Hüpfburg auch Bootsfahrten im Schlauchboot „Büffel“ auf dem Kanal. Für das leibliche Wohl sorgte am Grill und am Getränkestand ein gut eingespieltes Team der Lipper Schützen.

Von: Stephan Spiecker

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Stephan Spiecker:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden